Der Trockenrasierer

Der Trockenrasierer – Alternative zu hartnäckigen Problemen bei der Nassrasur.

Die elektrische Trockenrasur ist weder was für Weicheier, noch muss sie oberflächlich sein. Vorsprung durch Technik gilt zwar nicht für alle Lebensbereiche – auf moderne Rasierer trifft sie aber allemal zu.

Wenn aus diversen Gründen die Nassrasur nicht befriedigend für dich ist, hilft dir ein guter Trockenrasierer. Er gilt vielleicht nicht als der klassisch männliche Weg zu Entfernung des Gesichtsbewuchses, ist deshalb aber kein Tabu. Im Gegenteil ließ die Entwicklung der elektrischen Geräte die handlichen summenden Dinger zu regelrechten Multitools heranreifen. Trockenrasierer entwickelten sich von lärmenden Ungetümen zu kleinen, flinken High-Tech-Werkzeugen, die leise und präzise auch das winzigste Härchen finden und entfernen, mit allen Arten von Barthaaren fertig werden und selbst deinen Vollbart bändigen. Je nach Art deiner Haare oder deines Bartstyles gibt es diverse Aufsätze und Modelle, deren verschiedene Scherfolien mittlerweile alles können, wirklich alles. Dabei sind moderne Trockenrasierer mittlerweile besonders leise und pflegeleicht und häufig auch mit einem leistungsfähigen Akku ausgestattet, so dass du in deinem Rasierer auch einen treuen Reisebegleiter findest.

Ein weiterer Pluspunkt: Solltest du nach der Nassrasur zu Rasierbrand oder Rasierpickeln neigen, kannst du solche Hautirritationen durch das Trockenlegen deiner Rasierroutine deutlich mildern.Pre Shave-Produkte wie Rasierschaum oder Gel gehören der Vergangenheit an, allerdings solltest du auch nach der Trockenrasur dafür sorgen, dass deine Haut optimal gepflegt und versorgt wird, indem du die für dich passenden After Shave-Produkte aufträgst. Denn nur weil deine Rasur trocken ist, muss es deine Haut ja noch lange nicht werden. Auf dem neuesten Stand der Technik bieten dir Trockenrasierer wirklich sehr viel.

Die Zeitersparnis durch Trockenrasierer.

Der erste große Vorteil der elektrischen Rasur mit einem Trockenrasierer liegt eindeutig in seiner Zeitersparnis. Du sparst dir verschiedene Prozeduren der Rasurvorbereitung. Wenn du willst, kannst du auch vor deiner Trockenrasur ein Pre Shave benutzen, um deine Haut auf die Rasur vorzubereiten. Das ist auf keinen Fall ungesund, aber keine zwingend notwendige Maßnahme. Nimm den Trockenrasierer einfach in die Hand, schalte ihn ein und leg los. Insofern ist die elektrische Trockenrasur mit einem guten Rasierer des führenden Herstellers das Beste für Eilige und Langschläfer – oder Typen, die viel unterwegs sind und sich während der Bahnfahrt und vor der nächsten Konferenz noch mal eben die entstandenen Stoppeln entfernen wollen.